Buchholzfelsen

Wenn es im Sommer zu heiß ist für die Südwände finden sich hier schöne Klettereien auf der schattigen Nordseite.

Bei Sarnstall westlich von Annweiler gelegen befindet sich über der Papierfabrik Buchmann der Aussichtsfels. Ein schmaler Pfad führt entweder vom Bahnhof Sarnstall oder vom Bahnhof Rinnthal zu dem Felsen. Es gibt hier viele anspruchsvolle Wege. Sehr interessant ist der große ausgesetzte Dach-Quergang (5-) von links her bis zum Wandbuch. Aber auch der Alte Dachweg (7+) mit der 1. Seillänge einer Bilderbuchverschneidung (5+)und dem anspruchsvollen Ausstieg vom Stand weg sind ein Besuch wert. Daneben gibt es noch schöne Reibungsplatten und schwere Dachklettereien.

Auf dem Gipfelplateau wird man durch eine herrliche Aussicht auf Annweiler belohnt.

Großer Dachquergang



Zustieg: Entweder vom Bahnhof Sarnstall oder von Rinntal (auf schmalen Pfaden zum Fels.

Achtung: Felsen können aus Gründen des Vogelschutzes im Frühjahr zeitweise gesperrt sein. Unbedingt die Hinweisschilder beachten.

1,3 km 160 Hm, 30 min.

Koordinaten: 

Buchholzfelsen           49°12´39.3"N 7°55´51.0"E  UTM 32U (WGS84)    422129,8 5451453,0

Massiv-Gipfelaufbau   49°12´39.1"N 7°55´54.8"E  UTM 32U (WGS84)   422206,6 5451445,7

Link zur Datenbank der PK