Schmaler Hals

Schöne Felsenkette westlich des Luitpold-Turmes, nordöstlich des gleichnamigen Berges, mit tollen Dächern und genialer Aussicht in den Pfälzerwald.

 

Dieser Fels befindet sich in der Kernzone "Quellgebiet der Wieslauter".

Das Verlassen der gekennzeichneten Wanderweg ist verboten, der Zugang zum Fels ggf. nicht möglich.

Landesverordnung über den “Naturpark Pfälzerwald” als deutscher Teil des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen vom 22. Januar 2007. 

§ 7 Schutzbestimmungen (3): In den Kernzonen sind alle Handlungen verboten, die diese Räume beschädigen, verändern oder den besonderen Schutzzweck gemäß § 4 Abs. 2 anderweitig beeinträchtigen können. Das Betreten, Reiten oder Befahren ist auf den mit Genehmigung der oberen Naturschutzbehörde entsprechend gekennzeichneten Wegen auf eigene Gefahr erlaubt.


Zustieg: Vom Parkplatz "Luitpoldstein" auf dem "Blau/weiß" markierten Wanderweg in nördliche und dann in westliche Richtung laufen. Dabei kommen wir an dem Forsthaus im Wald vorbei. Diesen Weg bis zum Nistkasten Nr. 650 (km 2,4), der ca. 10 m rechts vom Weg hängt. Hier weglos nach links in südliche Richtung und absteigend zu der Felsenkette.

2,5 km, 65 Hm, 40 min

Koordinaten:

Link zur Datenbank der Pfälzer Kletterer