Ferkelsteine

Am Höllenberg-NO-Grat (gegenüber dem Weidenthaler Fels). Ist aber (noch) richtig gut mit gleich 5 mittelschweren, sehr gut gesicherten Routen. Leider kriechen Moos und Flechten langsam die Wand hinauf. Ein schönes, ruhiges Alternativziel.

Ferkelstein

Grat



Anfahrt mit Pkw: Von Annweiler nach Sarnstall und an der Papierfabrik Richtung Spirkelbach bis zum Waldparkplatz auf der rechten Seite kurz vor dem Ortseingang.

Anfahrt mit Bahn/Bus: Mit Zug bis nach Wilgartswiesen und hier mit dem Bus nach Spirkelbach.

Zustieg: Vom Parkplatz am Schafwoog zwischen Spirkelbach und Sarnstall auf ausgeschildertem Weg oder von nahe der Kaisermühle (Straße Sarnstall - Lug, Abzweigung nach Wernersberg) einem Wanderweg folgend.

1.7 km, 120 Hm, 30 min

Koordinaten:

Ferkelstein        49°12´3,0"N 7°54´49.8"E  UTM 32U (WGS84)  420875,6 5450349,6

Massiv (Grat)    49°12´2,8"N 7°54´49,2"E  UTM 32U (WGS84)  420863,1 5450344,3

Link zu Datenbank der PK