Asselstein

Einer der imposantesten Felsen der Pfalz, hoch über Annweiler auf dem Weg zum Trifels. Und unbedingt an der Kletterhütte einkehren.

Die leichteren Kletterwege verlaufen alle über die 5 markanten Risse auf der Nord- und Südseite sowie über die Ostwand. Auch wenn die Schwierigkeitsbewertungen verlockend aussehen, alle Wege sind sehr anspruchsvoll und erfordern Erfahrung beim legen von mobilen Sicherungen.

Achtung: Der Fels kann im Frühjahr teilweise gesperrt sein. Bitte unbedingt die lokalen Hinweisschilder und die Sperrliste auf der Homepage der Pfälzer-Kletterer beachten.

Asselstein Nordwestseite von Wernersberg mit Vollmond vom 6. Mai 2020 aus betrachtet.


Anfahrt: Von Annweiler auf der Straße Richtung Trifels bis zum Parkplatz der PK Kletterhütte.

Zustieg: Vom Parkplatz an der Kletterhütte vorbei und auf ausgeschildertem Pfad in westliche Richtung in wenigen Minuten zum Fels.

400 m, 30 Hm, 8 min.

Koordinaten:  49°11´16.4"N 7°57´35.0"E          UTM 32U (WGS84) 424199, 5448863

Link zur Datenbank der Pfälzer-Kletterer