Woogelfelsen

Etwas im Wald versteckt warten die beiden Felstürme mal wieder erklettert zu werden. Es sind keine schwierigen Anstiege, die sich meist problemlos klettern lassen. Vorausgesetzt man hat Freude an sandigem, moosigem Gestein.

Die Aussicht vom Massiv aus ist allemal einen Besuch wert.


Zustieg: Am besten von der B427 Richtung Salzwoog und nach 200 m rechts in Forstweg. Von hier am der Kläranlage vorbei bis zum Waldzeltplatz. Hier rechts bis zur Waldlichtung und danach den Weg rechts entlang den Strommasten 200 m folgen und rechts weglos zu den Felsen.

Man unterscheidet das niedrige Massiv, den Zwei-Kiefern-Fels und den anspruchsvolleren Haupt-gipfel. 800 m, 40 Hm, 15 min.

Koordinaten: 49°10´49.1"N, 7°44´30.5"E

Link zur Datenbank der Pfälzer-Kletterer