Schönauer Hirtsfels

An der Grenze zum Elsaß thront hoch über Hirschthal der Fels. Ein imposantes Gebilde mit herrlicher Obstbaumwiese davor, die zum Picknick einlädt. Auch vom Gipfelmassiv hat man einen herrlichen Blick rüber zur Ruine Fleckenstein und ins Tal von Hirschthal.

Zum Klettern gibt einige schöne Wege.

Achtung: Der Felsen kann aus Gründen des Vogelschutzes im Frühjahr zeitweise gesperrt sein. Unbedingt die Hinweisschilder beachten. Und die Falkenschützer beobachten das Geschehen am Fels von ihrem Bauwagen aus sehr gewissenhaft.

 

Blick von der Obstbaumwiese zum Fels.

Zustieg: In Hirschthal in die Bergstraße den Hohlweg nach Osten hoch bis zur Obstbaumwiese und an der Kreuzung nach Norden gut sichtbar zum Fels. 1,2 km 150 Hm, 25 min.

Koordinaten: 49°3'5.9"N, 7°45'57.2"E

Link zur Datenbank der Pfälzer Kletterer.